Donnerstag, 8. Juni 2017

Yawning Bag - Probenähen

Ich durfte für Rund und Eckig den Taschenschnitt "Yawning Bag" zur Probe nähen.

"Yawning" deshalb, weil der offene Reißverschluß die Tasche wunderbar groß öffnen läßt und die Tasche daher "gähnend" aussieht.

Es gibt so viele Varianten, die man umsetzten kann, so daß jeder seine Handtaschen-Vorlieben hier unterbringen kann. Ich persönlich habe mich für einen oben geraden Taschenschnitt entschieden und innen für ein einfaches Futter (zur Auswahl gab es noch ein geteiltes Innenfutter mit Reißverschluss und weitere Optionen). Außen habe ich mir das runde Fach, ein Handyfach und hinten ein Reißverschlußfach gegönnt - man kann ja an Fächern an der Handtasche nie genug haben...

Genäht habe ich meine Handtasche aus dünnem Alkantara und gefüttert wurde es mit dickerem Baumwollstoff.








Das Ebook gibt es hier.
Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Jetzt habe ich über das Probenähen auch zu Deinem schönen Blog gefunden!
    Deine Version gefällt mir sehr gut! Die Farben sind klasse und die Fächer kann man auf jeden Fall alle gebrauchen 😃
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rasha!
    Ich freu mich sehr, dass Du beim Probenähen mitgemacht hast - Danke für alle Deine Verbesserungsvorschläge!
    Deine Tasche ist toll geworden!

    glg
    Babsi

    AntwortenLöschen